Bläserklasse und Schulorchester

Lernförderung durch Musik – Musik liegt in der Luft

Unter dem Motto „teach music by music “ erlernen die Kinder der Bläserklassen in der Orientierungsstufe ein Blasinstrument. Dieses besondere Angebot startet im fünften Schuljahr mit einer  freien Instrumentenwahl. Die Kinder der Bläserklasse bilden von Anfang an  ein Orchester und musizieren so im Klassenverband gemeinsam. Hierfür sind keine Vorkenntnisse  erforderlich. Ein entsprechendes Leihinstrument wird von der Schule gestellt.

Datenschutzhinweis: Durch Klick auf den Playbutton wird das Video durch eine YouTube Einbettung geladen. Näheres hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freude am Musizieren, ein Gefühl des Miteinanders während des Unterrichts sowie gemeinsamer Auftritte und Konzerte sind nur einige positive Effekte der Bläserklasse. So können die Konzentrationsfähigkeit, der Teamgeist und das Sozialverhalten „ganz nebenbei“ mit gefördert werden. Ab Klassenstufe 7 können die Jugendlichen ihre Kenntnisse im Schulorchester weiter ausbauen.

Zielsetzung

  • Erlernen eines Blasinstrumentes im Klassenverband:„Gemeinsames Musizieren von der ersten Stunde!“
  • Im 5. und 6. Schuljahr werden hierzu die notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt.
  • Gleichzeitige Schulung der Konzentrationsfähigkeit, des Teamgeistes und des Sozialverhaltens.
  • Freiwilliges Weiterspielen im Schulorchester ab dem 7. Schuljahr (ein Instrument kann dann aber i. d. R. leider nicht mehr von der Schule zur Verfügung gestellt werden, Instrumente können aber (auch leihweise) vermittelt werden).

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Kinder, die bereits ein Blasinstrument spielen, dürfen selbstverständlich auch teilnehmen und werden zusätzlich gefördert.
  • Einzige Voraussetzung ist die Freude an der Musik sowie die Bereitschaft auch zu Hause mit dem Instrument zu proben.

Instrumente

  • Wir stellen folgende Instrumente leihweise gegen eine kleine monatliche Gebühr zur Verfügung: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium und Tuba.
  • Sämtliche Instrumente dürfen auch außerhalb der Schule verwendet werden.
  • In den ersten Schulwochen werden die Instrumente den Schülerinnen und Schülern vorgestellt. Jeder kann so individuell sein „Lieblingsinstrument“ finden. Unsere kompetenten Lehrkräfte beobachten zudem auch die jeweilige körperliche Eignung und unterstützen so die Jungmusiker bei ihrer Entscheidungsfindung.
  • Die Instrumente werden jährlich durch ein Fachunternehmen inspiziert und gewartet.

Bläserklassenunterricht

  • Die Bläserklassenstunden finden im Rahmen des regulären Unterrichts statt. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler zwei weitere Musikstunden. Diese können an einem Nachmittag in der Woche (Mo-Do) stattfinden. Zuvor findet allerdings eine Lernzeitstunde statt, in der alle Kinder die Hausaufgaben des Tages erledigen können.
  • Er gliedert sich in je einen Block Orchester- und Instrumentalunterricht. Nach Möglichkeit werden Bläserklassenstunden im Teamteaching unterrichtet.
  • Teilnahme an verschiedenen Aktionen im Klassenverband: Klassenfeiern, Konzerten und Exkursionen (BläserKlassen.Convent, Heeresmusikkorps Koblenz, …)

Um an der Bläserklasse teilnehmen zu können, füllen Sie bei der Anmeldung zur Mittelrhein-Realschule plus ein zusätzliches Formular aus.

Enable Notifications    Ok No thanks