Medienkompetenzschule

Zeitgemäße Bildung in einer digitalisierten Welt

Gesellschaft verändert sich im Rahmen der Digitalisierung zunehmend. Um unsere Schülerinnen und Schüler auf ein Leben in der digitalisierten Welt vorzubereiten, legen wir besonderen Wert auf eine umfangreiche IT-Ausstattung. Drei Computerräume und Interaktive Whiteboards in allen Klassenräumen gehören bereits zu der Grundausstattung unserer Schule. Fachlich fördern wir Medienkompetenzen in allen Fächern, insbesondere aber in Informatischer Bildung und ECDL.

Informatische Bildung

Das Fach Informatische Bildung (IB) ist integrativer Bestandteil des Wahlpflichtfachunterrichts der Klassenstufen 7 und 8 der Realschule plus Oberwesel. Somit ist IB für alle Schülerinnen und Schüler dieser beiden Klassenstufen mit zwei Wochenstunden verpflichtend.

Die folgenden medialen Kompetenzen werden den Schülern dabei vermittelt:

  • Grundlegende Bedienung und Funktionsweise eines Computers
  • Umgang mit Word, Excel, PowerPoint
  • 10-Finger-Schreiben

Europäischer Computerführerschein (ECDL)

Unsere Realschule ist bereits seit 2008 ein offizielles Ausbildungszentrum für den international anerkannten Computerführerschein ECDL/ICDL.

Die Schüler können das ECDL-Zertifikat entweder im schuleigenen Wahlpflichtfach in den Klassen 8 und 9 oder als Zusatzangebot in einer freiwilligen AG erwerben.

Nach insgesamt sieben bestandenen Einzelprüfungen erhalten sie am Ende der Klassenstufe 9 das offizielle Zertifikat, das sie ihrer Bewerbung beilegen können.

Nähere Informationen zu diesen sieben Modulen und deren Inhalten sind zu finden unter:  www.ecdl.de

Enable Notifications    Ok No thanks