Drei bezaubernde Einschulungsfeiern an der Realschule plus Oberwesel

63 Fünftklässler erlebten magische Momente in ihrer neuen Schule

Wenn Schulleiter und Klassenlehrer zur Einschulungsfeier mit wehenden Zauberumhängen kommen und ein sprechender Hut die Klasseneinteilung vornimmt, dann liegt Magie in der Luft.

Schon zum zweiten Mal in Folge hatte Claudia Weber, die pädagogische Koordinatorin der Heuss-Adenauer Mittelrhein-Realschule plus Oberwesel, die schwierige Aufgabe, eine Einschulungsfeier unter Corona-Bedingungen zu organisieren.

Die Einschulung des jungen Zauberers Harry Potter als Vorlage nutzend, entwickelten Lehrer der Orientierungsstufe und die Schulleitung ein magisches Programm, das, mittels Videobeiträgen, von den sechsten Klassen der Schule mitgestaltet wurde. Mit ganz persönlichen Wünschen begrüßten sie die 63 neuen Fünftklässler am Mittelrhein.

So erhielten die drei neuen fünften Klassen ihre ganz persönliche Feierstunde in der zauberhaft geschmückten Mensa der Schule.

Ganz im Stil der Harry-Potter-Filme, gaben die Schüler und Lehrer den Schulneulingen gute Wünsche mit auf den Weg: „Glaub an deine Talente!“ – „Gib nicht auf!“ und „Pass auf dich auf!“. Das waren die zentralen Botschaften, die nicht nur in diesen Zeiten die Schüler begleiten sollen.

Besonders in diesen Zeiten ist es wichtig, sich in einer guten (Schul)Gemeinschaft sicher aufgehoben zu fühlen. Dies ist dann schon fast echte Magie!

Jobs @ MRSO

Wir suchen Unterstützung zum August/September!
Mehr Infos
Holler Box