Oberweseler SchülerInnen besuchen Azubispots in Koblenz

Gleich drei Klassen der Heuss-Adenauer Mittelrhein-Realschule plus Oberwesel besuchten die Azubispots vor dem Schloss in Koblenz. Die Messe, die von IHK und HWK organisiert wurde, bot mit über 70 verschiedenen Betrieben und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Schüler ein gelungenes Angebot und das bei größtmöglicher Sicherheit im Freien. „Für die 7a und 7b ist es ein guter Einstieg in die Berufsorientierung, denn für beide Klassen steht schon bald der Praxistag auf dem Programm. Wir führen hier unsere Kompetenzanalyse Profil AC fort und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern sich auf die Zukunft vorzubereiten“, so Jörg May, begleitender Lehrer und Praxistagkoordinator. Neben den siebten Klassen aus dem Bildungsgang BR nahm auch die 9c aus dem Bildungsgang QSI an der Messe teil. „Der Bewerbungsprozess ist für zahlreiche Schülerinnen und Schüler bereits angelaufen. Bei der Messe bot sich die Gelegenheit, neue Kontakte herzustellen und bestehende zu vertiefen. Philipp Vogt, Klassenlehrer der 7a war zufrieden: „Wir haben einen spannenden Vormittag erlebt, bei dem man zahlreiche Betriebe kennenlernen konnte. Für viele Schülerinnen und Schüler war das eine gute erste Orientierung.“

Jobs @ MRSO

Wir suchen Unterstützung zum August/September!
Mehr Infos
Holler Box