RS plus Oberwesel und RS plus Boppard gewinnen die Fußballturniere

Spannendes Schulfußballturnier in Rheinböllen mit tollen Schülern als Schiedsrichter

Am Montag, 30. Mai 2022, spielten drei Mädchenmannschaften und elf Jungenmannschaften der Jahrgänge 2008 und jünger um die Wanderpokale im Schulfußball der Kreise Bad Kreuznach, Rhein-Hunsrück und Koblenz. Nach zwei Jahren Ausfall wegen Corona und der der regenbedingten Absage 2019 konnte nach vier Jahren wieder ein Turnier durchgeführt werden. Die Kleinfeldspiele fanden auf dem Kunstrasenplatz der Realschule plus in Rheinböllen statt. Die Spiele mit 7 gegen 7 wurden von Schülern der Rheinböllener Schule sehr gut geleitet. Die SV der Realschule plus Rheinböllen sorgte für Speisen und Getränke. An dieser Stelle auch ein Dank an die Schüler, Lehrer und den Hausmeister der Realschule plus Rheinböllen.

Bei den Mädchen wurde wegen der nur drei teilnehmenden Mannschaften eine Doppelrunde gespielt, d. h. jede Mannschaft spielte zweimal gegen die gleiche Mannschaft. Dabei setzten sich die Mädchen der Realschule plus Oberwesel vor den beiden Mädchenmannschaften der Realschule plus Karthause durch. Ein dickes Lob an die Mädchen der Karthause, die kurzfristig zwei Mannschaften stellen konnten. Die Oberweseler Mädchen erhielten auch den Wanderpokal.

Nach den Gruppenspielen der Jungen gab es ein Viertelfinale, Halbfinale und Endspiele. Die Gruppenspiele entschieden in Gruppe 1 die Schulen aus Wallhausen, Bad Sobernheim und Bad Münster-Ebernburg für sich. In Gruppe 2 setzten sich die Realschulen plus aus Bad Kreuznach und der Karthause Koblenz durch. Die Gruppe 3 gewannen die Realschulen plus aus Boppard, Rheinböllen und Oberwesel. Ein Dank an die drei ausgeschiedenen Teams von den Realschulen plus Goethe Koblenz, Langenlonsheim und Meisenheim.

Die anderen acht Teams standen im Viertelfinale. Dort schieden die Schulen aus Oberwesel, Bad Sobernheim, Bad Münster-Ebernburg und Karthause Koblenz alle nach torlosen Partien in spannenden Neunmeterschießen aus. Das erste Halbfinale gewann dann Boppard mit 2:0 gegen Wallhausen. Im zweiten Halbfinale erzielte die Crucenia Realschule plus aus Bad Kreuznach in der letzten Spielminute den umjubelten Siegtreffer. Drittplatzierter wurde Wallhausen nach einem 1:0 gegen die Realschule plus aus Rheinböllen. Das Endspiel endet 0:0 und wurde erst im Neunmeterschießen entschieden. Die Realschule plus Boppard konnte dann den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Alle Schüler und alle Mannschaften wurden durch die Sportfachberater Patric Muders und Fabian Muth geehrt. Die Mannschaften erhielten Mannschafts- und Einzelurkunden von der Sparkasse und Volksbank, Ballpreise von der ADD und dem Fußballverband Rheinland.

Jobs @ MRSO

Wir suchen Unterstützung zum August/September!
Mehr Infos
Holler Box