Schüler der Realschule plus Oberwesel lesen den VG-Weinberg

Am Samstag, 29. September 2018, arbeiteten sieben Schüler der Ruanda-AG mit ihrem Lehrer Patric Muders im Weinberg der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel. Die Traubenlese wurde vom Verbandsbürgermeister Thomas Bungert ermöglicht und wird mit einer Spende der VG an die Realschule plus unterstützt. Das Traubenlesen wurde vom Weingut Lambrich aus Dellhofen gut vorbereitet und begleitet. Einige Schüler machten die ersten Erfahrungen mit der Arbeit in einem Weinberg. Die Steillage im Oelsberg erforderte einen kurzen anstrengenden Fußweg zum VG-Weinberg. Doch dort angekommen wurden die Schüler an diesem sonnigen Tag mit einem schönen Ausblick in das Rheintal und über Oberwesel entschädigt. Da in diesem Jahr viele Trauben an den Weinstöcken hingen und sicher auch das Fingergeschick einige Übung benötigte, dauerte die Lese bis in den Nachmittag hinein. Christiane Lambrich musste durchgängig mit der Monorackbahn die mit Trauben vollgefüllten Bütten ins Tal fahren. Die Schüler schwitzten bei den sommerlichen Temperaturen auch aufgrund der für sie ungewohnten Arbeit. Nach der anstrengenden Lese stärkten sich alle mit einem „kleinen Mittagessen“, gespendet vom Weingut Lambrich, und erfreuten sich der vielen Trauben aus dem VG-Weinberg.

Enable Notifications    Ok No thanks